Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder und Freunde der deutschsprachigen Gemeinde in Estland!

Ich bitte Sie und Euch, jeden Tag um Frieden, um Umkehr von den Irrwegen und um die Erlösung vom Bösen, auch für die Verursacher des Krieges, zu bitten. Weil es gut ist, sich eine konkrete Zeit dafür zu merken und zu wissen, dass andere auch gerade dann beten, tun wir das mit der Gemeinde in Keila täglich um 19 Uhr und laden auch unsere deutschsprachige Gemeinde dazu ein, wo immer wir alle dann uns gerade aufhalten. Mit uns beten viele Millionen Menschen weltweit um ein Ende des Krieges, einen gerechten Frieden und für alle Menschen, die unter Kriegen, Verfolgung, Ungerechtigkeit und Hunger leiden.
 
Am Freitag, dem 30. Dezember feiern wir um 10 Uhr eine Andacht im Gemeinderaum in der Vana Kalamaja 31. Danach gibt es Kaffee und Gebäck, und wir lassen das Jahr ausklingen.
 
Unser Spielkreis und das Mittwochskaffeetrinken sind im Weihnachtsurlaub.
  
Mit herzlichem Gruss und Segenswunsch
Matthias Burghardt, Pastor